Gemeinsam statt einsam „Silbernetz .org

Könnt Ihr Euch vorstellen, den ganzen Tag mit niemandem zu sprechen. Kein Mensch, nur das Radio läuft oder der Fernseher. Für viele Menschen ist das Realität, nicht nur ein paar Tage, sondern Jahre .

Man schätzt ca. 15 Millionen Menschen  zwischen 40 und 85 fühlen sich wenigstens zeitweise einsam und haben wirklich niemanden zum Reden.

Elke Schilling, Silbernetz-Gründerin erlebte vor ein paar Jahren den einsamen Tod ihres Nachbarn mit, der offenbar alle Kontakte zu seiner Umwelt verloren hatte. Das gab für sie den Anstoß zur Gründung von „Silbernetz.org . “ Einer kostenlose Telefonnummer

0 800 4 70 80 90 ) stand bereits für einen Testlauf zwischen dem 24.12.17 und 1.1.2018 zur Verfügung, bei der einsame Menschen anrufen konnten.

Nun braucht das Berliner Netzwerk dringend Spenden, um nicht nur an Feiertagen geschaltet zu sein. Die Gesprächspartner am anderen Ende machen ihre Arbeit ehrenamtlich. Interessiert ? Schaut doch mal auf die interessante Homepage des Vereins.

Ich finde, das Projekt ist nachahmenswert, bundesweit. Und eigentlich denke ich, es ist doch jammervoll, dass so etwas in unserer (hochzivilisierten ?) Gesellschaft nötig ist ( ähnlich wie die Tafeln) . In unserer Gesellschaft läuft etwas gewaltig falsch !

Machen wir es richtig !!

Eure Bri vom Meer

Foto: cco pexels

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s