Ich wünsch mir was

Letztens war ich auf einer Hochzeit. Lange und akribisch wurde alles vorbereitet : Das Restaurant, die Musik, Gästeliste, Einladung usw. Es sollte perfekt werden.

Zu einem der wichtigen Punkte ( eigentlich waren alle wichtig) gehörte, dass die Trauung unter freiem Himmel stattfinden sollte. „Und was ist der Plan B , wenn es regnet ?“, fragte ich. „Es gibt keinen Plan B, es darf und wird nicht regnen“, antwortete die Braut .

Dieser Haltung begegne ich , vor allem bei jüngeren Leuten ( da ich das schreibe, komme ich mir vor wie eine alte Gouvernante) , immer öfter. Ich nenne es das Pipi -Langstrumpf-Syndrom. Alles läuft nach dem Motto “ Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.“ Manchmal macht die Welt ja tatsächlich, was wir wollen – und manchmal auch nicht. Und dann ?

Am Pipi-Langstrumpf-Syndrom leiden übrigens nicht nur Jüngere, sondern auch zuweilen ältere Damenund Herren. Es ist bestimmt wünschenswert, dass sich 28 EU Staaten auf eine gemeinsame Migrationspolitik verständigen, aber ist es die WIRKLICHKEIT ? Nein. ( Denn eine Absichtserklärung, vielleicht, eventuell, freiwillig…ist kein Plan ) .Und nun ?

Ich glaube auch, dass es wichtig ist, seine Wünsche, Werte und Vorstellungen für ein gelingendes Leben mit Engagement und visionärer Kraft zu verfolgen. Aber gelingen wird es nur dann, wenn wir dem Realen, dem Vorhandenen, den ungeliebten Tatsachen auch genug Aufmerksamkeit schenken. Ansonsten scheitern wir.

pexels-photo-268941

„Und hat es geregnet ?“, wollt Ihr wissen ? Ja, die Zeremonie hatte gerade begonnen. Die Damen saßen in ihren zarten Chiffonkleidern auf dem Rasen, die kunstvollen Frisuren und das Make-up perfekt. Das Brautpaar schön anzusehen und glücklich…bis es aus einer schwarzen Wolkenfront, die übrigens schon den ganzen Morgen über dem Ort hing ,anfing zu regnen.

Mein Motto ist: Ich wünsch mir was, tue alles dafür, dass sich meine Wünsche erfüllen und habe gleichwohl einen Plan B in der Tasche, wenn meine Wünsche nicht in Erfüllung gehen sollten. Ich weiß, altmodisch.

Aber solide.

Foto: cco pexels

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s