Mein Freund der Baum – Die Eiche

Ist die Eiche in Bad Schwartau  500 Jahre oder älter ?

IMG_3123
Naturdenkmal Eiche in Bad Schwartau Ecke Tremskamp/Am Petroleumhafen

Eichen können bis zu 1000 Jahre alt werden, das weiß man. Deshalb sind sie auch das Symbol für Kraft und Ewigkeit. Dieser alte Knabe ist ganz besonders schön und gleichmäßig gewachsen, was ein Hinweis darauf sein könnte, dass er von frühester Jugend viel Platz beanspruchen durfte. Ich habe die Fläch, die seine Krone beansprucht ,selbst abgeschritten. Es sind sagenhafte 1000 Quadratmeter. 

IMG_3129

Vermutlich lief hier schon zur Zeit des 30-jährigen Krieges , als unsere Eiche vielleicht gerade jugendliche 100 Jahre alt war,ein Handelsweg aus dem Ostholsteinischen nach Lübeck, denn nur wenige Meter hinter unserem Baumveteran fließt die Trave, der damalige Wasserhandelsweg.Was mag unsere Eiche im Laufe der Jahrhunderte  gesehen und gehört haben ? Mit Sicherheit war es die längste Zeit deutlich leiser und einsamer um sie herum.Jedenfalls wenn nicht gerade General Blücher gegen Napoleon kämpfte oder Soldaten des 1. oder 2.Weltkriegs vorbeizogen. Sie stand dort, wo sie heute immer noch steht, als der Kaiser abdankte, ein 1000-jähriges Reich doch nur 12 Jahre währte , Deutschland in zwei Hälften geteilt wurde und sich wieder vereinigte.

Um sie herum wurden Straßen gebaut, Autobahnzufahrten asphaltiert und die meisten anderen Bäume abgeholzt .Nur gegenüber , vor dem häßlichen, gelben Hochhaus steht noch ein Artgenosse , der ähnlich alt sein dürfte.

 

 

IMG_3128

 

In den Kronen dieser Baumriesen leben bis zu 1000 verschiedene Insektenarten. Das ist ein Beleg dafür, dass sie entwicklungsgeschichtlich sehr alt sind. Vermutlich ist die Eiche in der Kreidezeit, vor 80 Millionen Jahren entstanden.

Da stehen sie nun stoisch und schauen unserem emsigen, eiligen Treiben zu, halten die verpestete Luft aus und filtern sie für uns und halten stand. Wir werden vermutlich vor ihnen gehen. Und das ist auch gut so.

Fotos: Bri vom Meer

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s