Entrümpeln 2: Waschmittel

Mein Ziel ist , mit weniger Plastik und überflüssigem Kram zu leben. Seit einiger Zeit schaue ich mir also meine Alltagsgewohnheiten an und frage mich, wie hat eigentlich meine Oma das Thema gelöst , ohne Müll zu erzeugen , oder wenigstens mit weniger Müll ?

Ich werde auf meinem Blog immer mal ALTERNATIVEN vorstellen zu den teuren und umweltbelastenden Konsumgütern, an die wir gewöhnt sind. Vielleicht habt Ihr Lust, etwas nachzumachen.

Flüssig-Waschmittel: 

Du brauchst

  • 4 Esslöffel. Waschsoda ( gibt es in größeren Portionen im Internet)
  • 30 g Kernseife
  • 10 – 20 Tropfen ätherisches Öl ( such Dir den Duft aus, den Du am liebsten magst)
  • 2 Liter Wasser

Anleitung: 

  1. Die Kernseife wird mit der Küchenraspel kleingehobelt.
  2. Dann Waschsoda und Kernseife in 700 ml Wasser einrühren und heiß werden lassen, bis die Seife geschmolzen ist.
  3. Nun eine Stunde stehen lassen , dann  erneut 700 ml Wasser zugießen,wieder aufkochen und gut umrühren.
  4. Nochmal 6 Stunden stehen lassen , 600 ml Wasser zugießen , aufkochen und gut rühren. ( Einfach abkühlen lassen, die 6 Stunden nicht zu genau nehmen)
  5. Nach dem Abkühlen das Öl hinzufügen.

Ich fülle das Flüssigwaschmittel in alte , leere Flaschen meines Industriewaschmittels oder noch besser in leere Flaschen von destilliertem Wasser.

Wenn es zu zähflüssig geworden ist, einfach ein wenig Wasser nachfüllen. Vor dem Gebrauch immer gut durchschütteln.

Fazit: 

  • pro Flasche minimale Kosten von ca. 0,50 Cent. Schau mal , was Dein gekauftes Waschmittel kostet und rechne aus, was Du pro Jahr sparst.
  • Kein neuer Plastikmüll
  • Einfache Zusätze, die der Haut und der Umwelt nicht schaden.
  • Waschergebnis prima.

Viel Spaß beim Nachmachen, Eure Bri vom Meer

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Entrümpeln 2: Waschmittel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s