Bri’s Landpartie : Putlitz in Brandenburg

Fotos: Bri vom Meer

Auf dem Weg nach Potsdam habe ich in Putlitz eine kleine Rast gemacht. Die älteste Stadt der Prignitz hat ein nettes Stadtwappen, in dessen Mitte eine Gans abgebildet ist. Putlitz galt nämlich als Stammsitz eines Zweiges der Familie Gans. Ritter Gans wurde 1179 mit der Burg und den Ländereien belehnt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort schon 946.

fullsizeoutput_a5

Als Johan Hoppe, sicher mit Stolz ,seinen Namen auf das Holz seines Hauses gemalt hat, zählte der Ort 600 Seelen, heute ca. 2700.

Immer wieder wurde Putlitz im Laufe seiner Geschichte durch große Brände zerstört. Weshalb man im 20. Jahrhundert auf die Errichtung weiterer Fachwerkhäuser verzichtete. Dafür zog in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts der elektrische Strom in die Häuser.

fullsizeoutput_a8Die Öffnungszeiten am Putlitzer Hof künden davon, dass ich hier nicht Mittag essen kann. Wie schade, ich hätte gerne Speckbratkartoffeln mit Spiegelei (9,50€) oder eine gute Soljanka (4,50€) probiert.

Dafür gibt es einen alteingesessenen Bäcker im Ort ,immerhin von 1889.                fullsizeoutput_a2

fullsizeoutput_a31905 zog  auch in Putlitz der Fortschritt in Gestalt eines Modewarenhauses ein. Die Enkelkinder ließen aus Dankbarkeit am Stammhaus der Firma Höpke eine Gedenktafel anbringen.

Was wohl aus diesem privatwirtschaftlichen Kaufhaus in der DDR-Zeit geworden ist ? Vielleicht hat jemand Lust, mir das zu erzählen.

fullsizeoutput_9e

fullsizeoutput_a6

Noch ein letzter Blick auf die stattliche Kirche und jetzt fahre ich zu meiner nächsten Station : Perleberg.

Bis zur nächsten Landpartie

Eure Bri vom Meer

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s