Für etwas sein – anstatt nur dagegen

  • Ich bin GEGEN Krieg
  • …GEGEN Umweltzerstörung
  • GEGEN gesichtslose und zubetonierte Fußgängerzonen
  • GEGEN Fußpilz und Dummheit…

Diese Liste ließe sich endlos fortsetzen ,und Ihr hättet bestimmt einiges beizutragen.

Und nun ?

Das Gemotze und die Jammerei alleine nützen nichts. Ich weiß, muss auch mal sein und tut einfach gut. Aber was dann ?

Wie wäre es anstatt immer GEGEN etwas zu sein, viel mehr FÜR etwas zu sein und vor allem : Sich FÜR etwas einzusetzen.

  • …weil ich gegen eine Feindschaft mit Russland bin, habe ich gestern den Deutsch-Russischen Verein in meiner Stadt angerufen. Sie haben sich sehr gefreut und demnächst nehme ich an einem Ausflug teil.
  • …weil ich gegen Umweltzerstörung bin, dürfen in meinem Garten Zier- und Wildkräuter wachsen, es gibt auch eine Ecke für Brennnesseln, da sie Nahrungsgrundlage für die Schmetterlingsraupen sind. Den ganzen Winter über habe ich unsere Vögel mit selbstgekochten Meisenknödeln versorgt. Nun brüten Amseln, Meisen und Rotkehlchen bei uns.

Und wofür setzt DU Dich ein ? 

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Für etwas sein – anstatt nur dagegen

  1. Liebe Bri, du hast auf meinem Blog einen Kommentar hinterlassen, den ich sehr inspirierend fand. Ich finde das Thema was du hier beschreibst dazu sehr passen.
    Herzliche Grüße Petra

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s