Projekt 2: Bri’s Roman

Projekt von Bri vom Meer

Irgendwann schreibe ich mal ein Buch. Den Satz habe ich schon oft gehört, häufiger von Frauen als von Männern. Als junges Mädchen hatte ich natürlich auch die Idee, dann war sie viele Jahre ( um nicht zu sagen Jahrzehnte verschwunden) und ist im letzten Herbst plötzlich zu neuem Leben erwacht.

Der Einstieg war ein Briefroman, den ich im Herbst und Winter mit einer Freundin zusammen geschrieben habe. Das hat viel Spaß gemacht. Nun liegt er bei den Verlagen und wir warten auf eine ( positive!) Antwort.

Ich habe im Laufe meines Lebens viele Sachtexte geschrieben. Ein Roman mit fiktiven Figuren und einer komplett erdachten Handlung ist etwas ganz anderes. Ich muss mich in meine Hauptfiguren hineindenken, überlegen, würde sie wirklich so handeln, passt das zum Charakter, ist es spannend für den Leser usw. ? Nun spüre ich, wie ich mit meiner Protagonistin durch den Alltag gehe. Beim Abwaschen denke ich neuerdings darüber nach, was sie als nächstes tun oder sagen sollte. Ich kann sie Dinge erleben lassen, die ich nicht erlebt habe ( oder nur in der Phantasie).

Beim Schreiben kläre ich Fragen für mich in einem langsamen Prozess. Schreiben ist für mich nichts Flüchtiges und deshalb bin ich gezwungen, meine Entwürfe immer noch einmal anzuschauen und zu überdenken .

Es geht mir in erster Linie nicht darum, mein Buch mal auf einem Tisch in der Buchhandlung zu sehen. Der Weg ist das Ziel. Auch ohne Verlag kann man heute mit relativ wenig finanziellem Aufwand als selfpublisher sein Buch herausbringen . Vielleicht steht am Ende eine Lesung bei einem Glas Wein im kleinen Kreis ausgesuchter Gäste.

Was für eine wunderbare Vorstellung !

Es würde mich freuen, andere Autoren/Autorinnen kennenzulernen .

P.S. Die treuenLeser/innen auf meinem Blog werden es erfahren, wie es mit meinen Büchern weitergeht.

Eure Bri vom Meer

Foto: cco pexels

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s