Bri’s Landpartie 1

Ich will  mich gleich mutig outen: Ich bin nicht sportlich und war es nie. Meine drahtige, Sportlehrerin mit praktischer Kurzhaarfrisur monierte stets ,ich laufe wie eine schwebende Elfe über die Aschebahn. Das war durchaus nicht als Kompliment gemeint.

Also kurz und gut, ich halte es mit Winston Churchill , der ja auch sonst ein schlauer Kopf war:“ No sports.“

Das Fahrradfahren ist für mich kein Sport im engeren Sinne, es ist eine (zugegeben etwas anstrengende) Fortbewegungsmethode, bei der man viel mehr sieht als vom Auto aus und trotzdem schön voran kommt.

Mein lieber Mann und ich fahren also gerne Fahrrad und haben auf diese Weise schon viele tolle, sehenswerte Ecken in Norddeutschland und Mecklenburg-Vorpommern erkundet. Ich werde Euch hier immer mal von diesen Touren berichten. Vielleicht habt Ihr Lust sie nachzuladen.

Unsere heutige Strecke führte

von Berkenthien nach Mölln  und zurück

Gesamtkilometer : 33 Km  Dauer : 3 – 4 Stunden mit Picknickpausen und Foto-Stopps

Schwierigkeit: leicht , gute Strecke für den Saisonanfang ,Untrainierte und Kinder

fullsizeoutput_91

Entlang der alten Salzstraße sind wir bei herrlichem Frühlingssonnenschein auf gut befestigten Sandwegen gefahren. Neben uns der Elbe-Lübeck-Kanal , auf dem uns ab und zu Kanuwanderer oder kleine Motorboote entgegen kamen. Man winkte freundlich hin wie her. Auf dem Wanderweg waren trotz des ausgesprochen guten Wetters nur wenige Fahrradfahrer und Spaziergänger unterwegs. Sehr angenehm.

Am Wegesrand findet Ihr in großen Abständen Bänke oder sogar überdachte kleine Rastplätze .

In Mölln angekommen, sind wir durch die malerische Altstadt gefahren und um den Möllner See.

fullsizeoutput_8f         fullsizeoutput_8c

Am Ende der Tour könnt Ihr Euch in Berkenthien in Meyers Gasthof auf der Terrasse mit einem kühlen Bier belohnen.

fullsizeoutput_8d

Viel Spaß

Eure Bri vom Meer

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s